München

Ein Workshop zum Thema Alltagsperspektiven auf Künstliche Intelligenz (KI)

Anmelde-Deadline 23.07.

Was ist der Global AI Dialogue & Warum sollten Sie teilnehmen?

Global AI Dialogue (Dt: „Globaler Dialog zum Thema Künstliche Intelligenz“) ist eine Workshopreihe, bei der wir Bürgerinnen und Bürgern weltweit die Möglichkeit geben möchten, sich gemeinsam mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) zu beschäftigen, zu diskutieren und ihre Perspektiven einzubringen. Wir sind ein Team aus Forschenden der Technischen Universität München (TUM), der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München (HM) sowie Universitäten und Instituten in verschiedenen Ländern weltweit. Unser Ziel ist es, besser zu verstehen, wie Menschen weltweit auf das Thema KI blicken.

Der Workshop bietet die Möglichkeit sowohl in das Thema KI einzusteigen, als auch tieferes Wissen über Anwendungsfelder von KI zu erlangen. Am Ende des Workshops erhalten alle Teilnehmenden ein Teilnahmezertifikat und eine Aufwandsentschädigung von 50€.

Zudem bietet der Workshop die Möglichkeit die eigene Perspektive in einen internationalen Dialog einzubringen. Die Ergebnisse des Dialogs werden allen Teilnehmenden auf Wunsch am Ende des Forschungsprojektes zugänglich gemacht.

Was passiert beim Workshop in München?

Im Rahmen unseres Workshops in München möchten wir interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammenbringen und gemeinsam in Gruppen (4-5 Teilnehmende) über Künstliche Intelligenz und ihre Anwendungsfelder diskutieren. Gemeinsam werden wir das Thema KI im Allgemeinen beleuchten und uns anschließend in Gruppen mit einem spezifischen Anwendungsfall von KI beschäftigen. Vorwissen zum Thema KI ist nicht notwendig, um teilnehmen zu können.

  • Datum: Samstag, der 27.07.
  • Ort: Stammgelände der TU München (Königsplatz)
  • Start: 10:00 Uhr
  • Mittagspause (inklusive kostenlosem Mittagessen): 12:00 Uhr
  • Ende: 16:00 Uhr

Warum ist eine Voranmeldung nötig?
Um eine ausgewogene Gruppe an Teilnehmenden zu erreichen und eine Gruppeneinteilung vorab zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, auf dieser Seite Ihre Daten und Kontaktdaten einzutragen. Wir kontaktieren Sie nach Ablauf der Anmeldefrist und lassen Ihnen die letzten Details zu unserem Workshop zukommen. Bitte beachten Sie, dass die Plätze zur Teilnahme limitiert sind und wir möglicherweise nicht jede Anmeldung berücksichtigen können.

Was passiert mit den Daten?

Die Daten von nicht berücksichtigten Anmeldungen und Kontaktdaten von Teilnehmenden werden nach den Workshops gelöscht. Die Anmeldedaten von Teilnehmenden fließen anonymisiert (das heißt ohne Namen und Kontaktdaten) in die Auswertung unserer Workshops ein. Kontaktdaten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und dienen unter keinen Umständen profitorientierten Zwecken.

Ein Dialog zum Thema KI, veranstaltet von

Unterstützt durch